Nachrichten

1. Dezember 2022

IKF WKC 2023 - 24 Nationen in Taipei

Der Termin für die Korfball-Weltmeisterschaft 2023 steht fest. Chinese Taipei und IKF freuen sich, die qualifizierten Korfball-Nationen vom 20. bis 29. Oktober 2023 in Taipei begrüßen zu dürfen.
20. November 2022

IKF KCL: Gold für Schildgen und Bronze für Pegasus

Die IKF Korfball Champions League Round 2 ist vorbei. Zwei geniale Plätze belegen unsere deutschen Club-Mannschaften! Beide auf dem Siegertreppchen!
Herzlichen Glückwunsch - TuS Schildgen - zum 1. Platz / Turniersieg! & Gratulation - SG Pegasus - zum 3. Platz!
14. November 2022

The journey goes on: IKF Korfball Champions League Round 2

Die Reise geht weiter... Am kommenden Wochenende findet die zweite Runde der IKF Korfball Champions League (kurz KCL) in Prostejov / Tschechische Republik statt. mehr...
12. November 2022

Schiedsrichter-Begleitung in der Schweiz

Am heutigen Samstag, 12.11.2022 fand in Zürich, Schweiz ein inoffizielles internationales Freundschaftsturnier statt. Teilgenommen haben Clubmannschaften aus Frankreich, Belgien, Niederlande, Slowakei, Deutschland und Schweiz. mehr...
11. November 2022

BC 4K - Die Challenge beginnt!

Auch in dieser Saison spielen die Altersklassen B & C eine gemeinsame Challenge im 4-Korfball-Modus! Das Ziel der BC Challenge 4K ist, den Spielerinnen und Spielern der beiden Altersklassen Spielpraxis zu ermöglichen. Die "Wettkampf-Lücke" bei den 12-16-jährigen ist noch nicht geschlossen, sodass dieses Spielkonzept auch in der laufenden Hallensaison umgesetzt wird. Gespielt wird, wie auch in der letzten Saison an drei Spieltagen jeweils im Rheinland und in Westfalen! Allen teilnehmenden Mannschaften wünschen wir viel Erfolg und vor allem viel Spaß!
9. November 2022

Duo-Schiedsrichter - Wir stellen um!

Mit dem letzten Regelupdate wurde der Schiedsrichter-Assistent eliminiert. Bei internationalen Events ist der Assistent bereits abgeschrieben. Nur wir haben uns aufgrund der angespannten Schiedsrichter-Situation bisher nicht getraut auf "Duo" umzustellen und sind einen Sonderweg gegangen. Dieser Weg soll nun zu Ende gehen: Wir stellen um! Vorbereitend findet ein Online-Meeting statt, zu dem alle Schiedsrichter eingeladen werden.