Ausbildung: Trainer

Kontaktperson Ausbildung im RTB

Udo Schade (Referent Wettkampfsport RTB)
Kontakt: 02202 - 2003-30 oder

Trainer C- Ausbildung 2015

Inhalte: Trainingslehre, Lauftechniken, Pass- und Fangtechniken, Didaktik und Methodik, Korbwurftechniken, Regelverständnis, Eins-gegen-Eins-Duell, Verteidigungsgrundlagen, Angriffstaktiken, Verteidigungssysteme, Angriffskommunikation, Wettkampfhospitation, Prüfung und Lehrprobe
Termine: Modul 2 und 3: Folge 1: 03.08.-07.08.2015 /
Folge 2: 03.10.-04.10.2015 / Hospitation im Verein und einen Abschlusstermin (insg. 90 LE)
Modul 1: Allgemeiner Teil muss vorab besucht worden sein.
Termine: Angebot 1: 23.01.-25.01. und 07.02.-08.02.2015 oder Angebot 2: 14.05.-17.05.2015 (kompakt)
Ort: Landesturnschule Bergisch Gladbach
Teilnehmergebühr: incl.: Verpfl. 340,00 € / incl. ÜN/ Verpfl. 440,00 €
Anmeldung: über das Gymnet oder per Anmeldeformular auf der Internetseite www.rtb.de

Trainerfortbildung 2015

Einführung in den Schulsport

Inhalte: - Wie führe ich das Korfballspiel ein? - Wie begeistere ich die Schüler? - Wie motiviere ich die Lehrer? Wie baue ich eine Korfball-Schul-AG auf? - Mitgliedschaftsmodelle
Termin: Samstag, 30. Mai 2015 (09:30 - 17:00 Uhr)
Ort: Landesturnschule Bergisch Gladbach
Gebühr: 35,00 € incl. Verpflegung
Anmeldung: über das Gymnet oder per Anmeldeformular auf der Internetseite www.rtb.de
Trainer-Fortbildung wird nach Bedarf geplant, Terminvorschlag ist 29./30. Juni
Lehrgangsnummer:noch nicht vergeben
Ort:n.n.
Lehrgangskosten:n.n.
Lerneinheiten:15
Der Lehrgang dient zur Verlängerung der Trainer C-Lizenz Korfball. Zielgruppe und Inhalt sowie Zeit und Ort werden nach Bedarf festgelegt. Interessenten melden sich bitte beim RTB-TK. Das Wochenende 29./30. Juni bietet sich ggfs. an aufgrund des dann stattfindenden Länderspiel-Wochenendes. Die NL U19 wird dann wieder zu Gast sein.

Kontaktperson Ausbildung im WTB

Kontakt:

Trainerausbildung C-Lizenz

Trainer-Ausbildung
Wird überarbeitet!

Fortbildungen Trainer-C-Lizenz 2013

Trainer-Fortbildung wird nach Bedarf geplant
Wird überarbeitet!

Gültigkeitsdauer der Lizenzen

Die Lizenz ist im Gesamtbereich des Deutschen Sportbundes gültig.
  • Eine Lizenz der 1. Lizenzstufe ist Voraussetzung für die öffentliche Bezuschussung der Tätigkeit in Turn- und Sportvereinen und Sportverbänden.
  • Die Gültigkeit beginnt mit dem Datum der Ausstellung und endet jeweils am 31. Dezember des letzten Jahres der Gültigkeit.
  • Die Lizenz für die Trainer C ist maximal vier Jahre lang gültig. (In der neuen Ausbildungsordnung sind keine F-ÜL-Lizenzen mehr für Gerätturnen vorgesehen. Frühere F-ÜL-C-Lizenzen haben nach wie vor eine Gültigkeitsdauer von vier Jahren.)
  • Die Lizenz für die Trainer B ist maximal vier Jahre lang gültig.
  • Die Lizenz für die Trainer A ist maximal zwei Jahre lang gültig.
  • Alle Lizenzen müssen durch Fortbildungen in regelmäßigen Abständen (siehe weiter unten) verlängert werden.
Fortbildung zur Lizenzverlängerung
Grundsätzlich muss eine Lizenz vor ihrem Ablauf verlängert werden.
Fortbildungsinhalt
  • Für die Fortbildung zur Lizenzverlängerung sind folgende inhaltlichen Anforderungen festgelegt:
  • Die Fortbildung für Trainer ist fachspezifisch und in der jeweiligen Lizenzstufe wahrzunehmen.
  • Es gilt der Grundsatz: Mit der Verlängerung der Gültigkeitsdauer für eine Lizenzstufe werden die darunter liegenden Lizenzstufen für den jeweiligen Zeitraum ihrer Gültigkeitsdauer mitverlängert.
Fortbildungsumfang
Für die Lizenzverlängerung aller Stufen muss eine Fortbildung von mindestens 15 UE wahrgenommen werden. Die 15 UE können auch auf mehrere Fortbildungen aufgeteilt werden.
LizenzFortbildung innerhalb von
Trainer C4 Jahren
Trainer B4 Jahren
Trainer A2 Jahren
Einige Hinweis zur: Verlängerungen ungültig gewordener Lizenzen
Bei Überschreiten der Gültigkeitsdauer von Lizenzen sollte wie folgt verfahren werden :
  • Erfolgt die Fortbildung im Umfang von 15 UE im 1. Jahr nach dem Lizenzablauf, wird die Verlängerung vom Zeitpunkt des regulären Ablaufs gerechnet.
  • Erfolgt die Fortbildung im zweiten Jahr nach dem Lizenzablauf, sind zwei Fortbildungsveranstaltungen (30 UE) notwendig. Lizenzverlängerung auch hier ab Zeit des Ablaufes.
  • Überschreiten der Gültigkeitsdauer ab 3 Jahre. Hier ist durch den jeweiligen Ausbildungsträger zu prüfen, ob eine Wiederholung der gesamten Prüfung absolviert werden muss .
Lizenzentzug
Die vom DTB beauftragten Ausbildungsträger haben das Recht, Lizenzen zu entziehen, wenn der/die Lizenzinhaber/in schwerwiegend gegen die Satzung des Verbandes verstößt.