26 June 2020

WTB TK installiert "BC Selection 4K"

(c)korfballfoto.de
Eine neue Wettkampfklasse installierte das Technische Komitee Korfball WTB (kurz TK WTB) im Schnelldurchlauf am vergangenen Mittwoch. Inspiriert wurde das TK WTB durch den RTB (Rheinischer Turnerbund) Staffeltag, der eine "Zusatzliga" in der Altersklasse D-Jugend eingerichtet hat, um möglichst vielen Kindern Spielpraxis bieten zu können. Die dünne Meldezahl in den Altersklassen C und B forderte das TK WTB auf zu handeln.
Eine Übergangsklasse, die die Altersklassen B und C umfasst, wird als Alternative installiert. Die beiden Altersklassen spielen gemeinsam in einer Liga einen Wettbewerb in Turnierform im 4K-Modus (4-Fach- oder auch Monokorfball genannt) nach offiziellem IKF 4K-Regelwerk.
Das TK WTB plant nicht die Abschaffung des klassischen 8-Korfballs, sondern möchte mit dem 4K Modus all diejenen ansprechen die, aufgrund der dünnen Mannschaftszahl, nicht ausreichend Spielpraxis bekommen würden.
Ein Verein, der in einer Altersklasse meldet, in der nicht viele Mannschaften vertreten sind, wählt im Normalfall Freundschaftsspiele um den Kindern und Jugendlichen Praxiserfahrung bieten zu können. Ein Freundschaftsspiel ist jedoch längst nicht mit einem offiziellen Ligaspiel zu vergleichen. Richtiger "Wettkampfgeist" liegt nur bei offiziellen Spielen in der Luft. Aus diesem Grund wird die "BC Selection 4K" als Zusatzangebot eingerichtet, nicht als Ersatz. Eine attraktive Plattform für unsere Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren.