18 October 2019

U21 EKC - Tag 4

Guten Abend zusammen, Tag vier verlief im Gegensatz zu den vergangenen Tagen wesentlich entspannter. Ein spätes Frühstück, dann Dehnübungen für die Spieler, Teammeeting und wieder Lunch, bis es um 15:30 Uhr in die Halle ging.
Dort wartete der amtierende Europameister auf uns. Wie im Tagesbericht von gestern erwähnt, lag die höchste Priorität darin Kräfte zu schonen für das Spiel um Platz 3 morgen gegen England.
Zum Spiel gegen Holland habe ich tatsächlich nicht viel zu sagen. Die Niederländer haben sich mit einer guten Trefferquote schon mal auf das Finale gegen Belgien eingestimmt. Uns gelang es jedoch, das in den letzten 4 Minuten gesteckte Ziel mit mindestens 10 Körben abzuschließen, zu erreichen. Das Endergebnis lag dann bei 36:10 für unsere Nachbarn.
Nach dem Spiel fand ich mich im Waschsalon wieder, während die Spieler zurück zum Hotel gebracht worden sind. Dann folgten Abendessen, Behandlungen für den ein oder anderen Spieler von unserem Physio Niklas und Ruhezeit. Morgen um 13:45 Uhr spielen wir um Bronze! Das letzte Spiel des Turniers und zugleich Wichtigste. Noch einmal Kräfte zusammenraufen, um am Ende mit einer Medaille um den Hals das Spielfeld zu verlassen! Jetzt heißt es Go for it, damit sich die harte Arbeit der letzten Wochen und Monate auszahlt. Wir hoffen wieder auf eine tolle Unterstützung, wie schon in den letzten Tagen. Danke dafür an Korfball Deutschland! Verfolgen könnt ihr das Spiel unter folgendem Link: https://www.worldkorfball.org/…/germany-u21-england-u21-2564 Bis morgen!
Lea Sander, U21 Teammanagerin
posted by Lea Sander (modified by Jan Weber-Winkels)