30 June 2019

U17 beendet Korfball World Cup auf Platz 7

Vom 28.06. bis zum 30.06. ist die U17 beim Korfball World Cup in Eindhoven. In diesem Artikel werden Spielberichte und Korbschützen laufend aktualisiert. Fotos und Videos gibt es auf der Korfball Deutschland Facebook und Instagram Seite. Folgt der U17 durch das Turnier!
30.06.2019 15:26 Uhr
Im letzten Spiel zeigte die U17 noch einmal welches Potential in der jungen Mannschaft steckt. Endlich zeigte jeder die nötige Konzentration und den nötigen Kampfgeist. Über die vollen 20 Minuten klappte zwar noch längst nicht alles, aber es reichte um einen souveränen 6:11 Sieg einzufahren und dabei auch noch Spaß zu haben. Jetzt geht es für die Spieler nach Hause. Es war ein anstrengendes Wochenende - sowohl für den Körper als auch für den Kopf, denn die Trainer haben den Spielern sehr viel Input gegeben. Nun liegt es an ihnen, das Neugelernte zu verinnerlichen und umzusetzen. Auch aus den knappen Niederlagen kann man viel lernen. Viele Spieler bleiben der U17 erhalten, manche gehen in die U19, aber egal wo sie im nächsten Jahr spielen, es wird an das Gelernte von diesem Turnier angeknüpft. Die Spieler und Spielerinnen sind im Verlauf der Vorbereitung und des Turniers zu einer Mannschaft geworden, die auch neben dem Feld immer viel Spaß hat. Das ist sehr wertvoll, denn dieser Zusammenhalt spiegelt sich auch auf dem Feld wider und auch daran erkennt man ein gutes Team.
Korbschützen gegen die Slowakei:
Jan Kremer 1
Emilia Dickescheid 2
Lisa Rolofs 1
Lennard von Berg 1
Jonas Scholz 2
Ben Mechtel 1
Fynn Robering 3
30.06.2019 13:31 Uhr
Ein spannendes Kreuzspiel lieferte sich die U17 gegen Tschechien. Dabei musste es ohne Kapitänin Madeline Gust auflaufen, die krankheitsbedingt auch für das letzte Spiel ausfällt. Erneut startete man gut ins Spiel und ging durch Körbe von Emilia und Lisa 2:1 in Führung. Doch leider begann dann erneut eine schwache Phase, die die Tschechen nutzten und davon zogen konnten. Zur Halbzeit zeigte die Anzeigetafel einen 4:2 Rückstand. Erst nach der Halbzeit fing sich das deutsche Team wieder und traf konstant weiter. Doch leider reichte es nicht mehr, um den zwei-Körbe-Vorsprung zu egalisieren. Am Ende trennten sich die Teams 9:7. Damit steht Deutschland im Spiel um Platz 7 gegen die Slowakei, die im Parallelspiel England unterlagen. Das letzte Spiel für das Team findet um 14:45 Uhr statt.
Korbschützen gegen Tschechien:
Jan Kremer 1
Emilia Dickescheid 1
Lisa Rolofs 1
Lennard von Berg 3
30.06.2019 10:10 Uhr
Es war sehr früh heute morgen. Um 8:30 Uhr wurde das Spiel gegen RTC Zuid angepfiffen. Und das deutsche Team startete gut in das Spiel und ging direkt durch einen schönen Weitwurftreffer von Franziska Weckendrup in Führung. Fynn Robering erzielte noch das 2:1, doch dann zogen die Holländer davon, da sie eine bessere Wurfquote von außen hatten. Trotzdem verkauften sich die Deutschen nicht unter ihrem Wert. Das Endergebnis lautete 5:11 für RTC Zuid. Nun wartet Tschechien um 12:05 Uhr.
Korbschützen gegen RTC Zuid:
Franziska Weckendrup 1
Jan Kremer 1
Fynn Robering 1
Janis Böhne 1
Lennard von Berg 1
30.06.2019 8:01
Wir sind schon wieder in der Halle. Wie gestern haben wir das erste Spiel des Tages, mit dem Unterschied, dass es noch eine halbe Stunde früher beginnt als das erste Spiel gestern. Um 8:30 Uhr kann man mal ein Korfballspiel bei einer Weltmeisterschaft anpfeifen. Parallel läuft das Spiel Portugal gegen England - eine "Top" Zeit für ein Topspiel. Unser Spiel gegen RTC Zuid ist da schon etwas unspektakulärer, da der Gegner nicht in der Wertung spielt.
Das letzte Spiel gestern gegen Hong Kong China war ein wichtiges für das Team. Durch den Sieg spielt man heute in den Kreuz- und Platzierungsspielen um den 5. bis 9. Platz. Höchstwahrscheinlich heißt der Gegner da dann Tschechien.
Korbschützen gegen Hong Kong China:
Madeline Gust 1
Jan Kremer 1
Lukas Ullrich 3
Emilia Dickescheid 2
Lisa Rolofs 1
Jonas Scholz 1
29.06.2019 15:11 Uhr
Ein gutes Spiel zeigte die U17 gegen England. Endlich konnte man einige Korberfolge feiern und trotzdem war wie schon gegen Portugal eine Phase dabei, in der wenig funktionierte. Beim Stand von 3:3 zeigten die Engländer mehr Engagement und zogen davon. Hinzu kamen einige kritische Schiedsrichterentscheidungen, die das junge Deutsche Team zusätzlich aus der Konzentration brachten. Die Trainer wechselten nochmal durch und die Einwechselspieler brachten noch einmal mehr Dampf in das Spiel. Trotzdem hatte Deutschland keine Chance in der kurzen Spielzeit den Rückstand aufzuholen. Hong Kong China heißt der Gegner im letzten Spiel des heutigen Tages. Hier muss ein Sieg her, damit man morgen noch um die Plätze 5 bis 8 Spielen darf.
Korbschützen gegen England:
Lennard von Berg 1
Madeline Gust 1
Jan Kremer 1
Louis Baetzen 1
Janis Böhne 1
Ben Mechtel 1
29.06.2019 12:39 Uhr
Auch im zweiten Spiel des Tages geht die U17 als Verlierer vom Platz. Trotzdem ist die Niederlage jetzt ein bisschen ärgerlicher. In der ersten Halbzeit agierten die Deutschen mit den Portugiesen auf Augenhöhe und ließen sich auch nicht durch die Verletzung von Michelle Gust im ersten Angriff des Spiels aus der Ruhe bringen. Durch Lennard von Berg und Madeline Gust ging das Deutsche Team zweimal in Führung, doch die Portugiesen konnten immer wieder ausgleichen. Nach der Halbzeit ging dann zum ersten Mal Portugal in Führung. Lennard von Berg egalisierte erneut. Doch dann verloren die deutschen Spieler die Konzentration und machten Fehler, die die Portugiesen ausnutzten und auf 6:3 wegzogen. Der nächste Gegner ist England um 14:00 Uhr.
Korbschützen gegen Portugal:
Lennard von Berg 2
Madeline Gust 1
29.06.2019 9:58 Uhr
Guten morgen aus Eindhoven. Das deutsche Team hat sich die Niederlage gegen Holland abgeholt und freut sich jetzt auf den wahren Turnierstart gegen Portugal. Wie erwartet hatten die jungen Deutschen gegen die körperlich deutlich überlegenen Spieler keine Chance. 21:2 lautete das Endergebnis. Positiv ist zu vermerken, dass die Trainer es geschafft haben innerhalb von 2x10 Minuten Real Playing Time alle sechs verfügbaren Wechsel zu tätigen. Bedeutet, dass fast alle Spieler schon Spielzeit im ersten Spiel gesammelt haben. Vielleicht ein Vorteil gegen Portugal, die im Parallelspiel gegen Hong Kong China schon viel investieren mussten, um 5:2 zu gewinnen. Gegen die Portugiesen spielt Deutschland um 11:30 Uhr in Halle 1.
Korbschützen gegen Holland:
Jonas Scholz 1
Franziska Weckendrup 1
Spielplan Samstag 29.06.
9:00 Uhr Holland - Deutschland 21:2
11:30 Uhr Deutschland - Portugal
14:00 Uhr England - Deutschland
16:30 Uhr Hong Kong China - Deutschland
28.06.2019 22:45 Uhr
Die Mannschaft ist angekommen in Eindhoven. Bei durchaus sommerlichen Temperaturen machten sich Spieler und Betreuer heute Mittag auf den Weg nach Holland. Auch viele Eltern sind bereits in Holland und morgen kommen weitere Eltern, Freunde und Fans zum anfeuern. Das Team hat ein erstes Training absolviert - Fazit: alle sind fit, aber die Halle ist sehr warm. Morgen werden noch höhere Temperaturen erwartet, mal schauen wie sich das und die vielen Zuschauer auf das Klima in der Halle auswirken. Grade ist das Team im "Mannschafts-Quartier": ein Bungalowpark in dem wir vier Häuser belegen. Am Betreuerbungalow haben sich alle versammelt und sitzen im Halbkreis um die weiße Bungalowwand auf die mit dem Beamer ein Testspiel geworfen wird. Thorben und Matti analysieren, während die Spieler eifrig zuhören und alle Tipps aufsaugen. Eine kreative Aufgabe haben die Trainer den Spielern zur Vorbereitung auf das Turnier auch gegeben: Jeder sollte einen kleinen Reim vorbereiten, der mit den Worten "Auf dem Feld tragen wird schwarz und weiß..." anfangen musste. Das Ergebnis waren ganz viele kleine Gedichte über die Vorstellungen vom Turnier, über ehrgeizige Ziele und über Teamgeist bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt. Alle haben Bock, dass das Turnier endlich losgeht. Holland kann kommen!
posted by Ina Heinzel