5 July 2020

IKF | European Korfball Tour 2021

(c)IKF
Das IFK EXCO hat entschieden, die internationalen Vereinswettbewerbe "IKF Europa Cup" und "IKF Europa Shield" im Jahr 2021 auszusetzen. Alternativ wurde ein alternativer internationaler Vereinswettbewerb kreiert, der drei Events beinhaltet: European Korfball Tour 2021.

Turnierformat:

European Korfball Tour Challenger A und Challenger B:

  • Es wird zwei Challenger-Events geben: Challenger A 07.-09. Januar 2021 & Challenger B 14.-16. Januar 2021 (Ausrichter werden gesucht!)
  • 16 Vereine werden insgesamt an den Challengers teilnehmen. Diese werden geteilt, sodass jeweils acht Vereine um den Turnier-Sieg spielen. (Challenger A - Sieger & Challenger B - Sieger)
  1. A - Länder (BEL / NED) werden nicht an den Challenger Events teilnehmen. Jeweils zwei Mannschaften sind direkt für die Finals qualifiziert.
  2. B - Länder (CAT/CZE/ENG/GER/POR) werden jeweils mit zwei Mannschaften teilnehmen. Jeweils eine Mannschaft - also die Meister - aus den Ländern Deutschland und Portugal sind direkt für die Finals qualifiziert.
  3. C & D - Länder (HUN / POL / TUR | FRA / SCO / SRB / SVK / WAL) werden mit jeweils einer Mannschaft an den Challengers teilnehmen.
  4. E - Länder - Reservemannschaften im Nachrückverfahren

European Korfball Tour Finals:

  • Die Finals finden vom 11. bis zum 13. Februar 2021 in den Niederlanden statt.
  • Die sechs direkt qualifizierten Teilnehmer (BEL 1 / BEL 2 / GER 1 / NED 1 / NED 2 / POR 2) kämpfen zusammen mit den beiden Siegern der Challenger-Events (insgesamt acht Mannschaften) um den Turniersieg der European Korfball Tour 2021.