6 July 2018

Erfolgreiches 8. KIDS-Turnier der weiterführenden Schulen

Am 3. Juli 2018 fand das mittlerweile schon 8. KIDS-Turnier für die weiterführenden Schulen statt - und wieder war die IGP in Bergisch Gladbach Gastgeber, ununterbrochen seit 2011. Gespielt wurde wieder in zwei Alterklassen. Das Gymnasium Odenthal gewann das Endspiel der Jahrgänge 7/8 gegen die Korfball-Neulinge der Johannes-Gutenberg-Realschule aus Bensberg mit 6:4; in der jüngeren Altersklasse gewann die IGP gegen das NCG mit 1:0. In der Gesamtwertung aus beiden Alterklassen siegte die IGP. Trotz des warmen Wetters spielten alle SchülerInnen wieder engagiert und zeigten tollen Korfball-Sport.
Veranstaltet wurde das Turnier wieder vom Rheinischen Turnerbund in Kooperation mit dem V.F.K (Verein zur Förderung des Korfballspiels e.V.) und den Organisatoren vom TuS Schildgen im Rahmen des KIDS-Projekts. „Ziel des KIDS-Projekts ist es, über Einführungslehrgänge Lehrerinnen und Lehrer für diese Sportart zu begeistern. Und das Korfballspiel als tolle Sportart für den Unterricht auch bei den Schülern bekannter zu machen“, erklärt der TK- Vorsitzende für Korfball Fabian Rodenbach, selbst Lehrer am Erich-Kästner-Gymnasium (EKG) in Köln, das ebenfalls beim Turnier dabei war. Insgesamt waren 16 Teams am Start, eine sehr gute Anzahl von Teams in der Zeit kurz vor den Ferien, in der in vielen Schulen diverse andere Aktivitäten stattfinden. Ein großer Dank geht an die ausrichtende Schule, die vielen HelferInnen der hiesigen Korfballvereine und vor allem an die Aktiven, die engagiert, aber fair spielten.
Die Platzierungen:
  • 5./6. Schuljahr
  1. Integrierte Gesamtschule Paffrath (IGP)
  2. Nicolaus-Cusanus-Gymnasium 3
  3. Nicolaus-Cusanus-Gymnasium 2
  • 7./8. Schuljahr
  1. Gymnasium Odenthal
  2. Johannes-Gutenberg-Realschule
  3. Integrierte Gesamtschule Paffrath
  • Gesamtwertung
  1. IGP (Bergisch Gladbach)
  2. Gymnasium Odenthal
  3. EKG (Köln)
posted by Anne Küpper (modified by Jan Weber-Winkels)