30 April 2018

SG Pegasus gewinnt das erste Finalspiel

Erstes Finalspiel, erster Sieg für die SG Pegasus Rommerscheid 1991 e.V. im Kampf um die deutsche Meisterschaft. In den Playoff-Finals der höchsten deutschen Korfball-Liga schlägt Pegasus den Schweriner KC in Castrop-Rauxel mit 22:13 (11:5). Der deutliche Sieg bringt der SGP die 1:0-Führung in den Playoff-Finals, die im Modus Best-of-3 ausgetragen werden. Das nächste Spiel findet am 13. Mai, 14 Uhr, in der Sporthalle Ahornweg statt.
Einen großen Schritt zur Titelverteidigung in der Liga NW konnte die erste Mannschaft der SG Pegasus am Sonntagnachmittag beim Auswärtsspiel in Castrop-Rauxel machen. Spielertrainer Fabian Kloes forderte für die abschließenden Finals seiner langen Karriere in Schwarz-Gelb einen dominanten Start in die Serie um die Meisterschaft gegen den Schweriner KC aus Castrop-Rauxel. Und nach der bitteren Derby-Niederlage gegen den TuS Schildgen im DTB-Pokal-Halbfinale war das SGP-Team von Beginn an hellwach. In den ersten Minuten legte die Mannschaft den Grundstein für den wichtigen Auswärtssieg: Nach 10 Minuten leuchtete eine 7:2-Führung auf der Anzeigetafel, Anna Orth und Thorben Hußmann erhöhten in den nächsten Minuten auf 10:2. Bis zur Halbzeitpause flachte die Partie dann ab, 11:5 stand es nach den ersten 25 Minuten.
Der Schweriner KC zeigte wie schon so oft in der Vergangenheit dann, dass sie niemals aufgeben: Mit drei schnellen Körben nach der Pause verkürzten die Gastgeber erstmals seit der Anfangsphase wieder auf vier Körbe Rückstand (11:7). Pegasus überstand die kurze Schwächephase und baute den Vorsprung im weiteren Spielverlauf wieder aus. „‘Defense wins championships‘ ist nicht nur ein Spruch“, analysierte Fabian Kloes die Partie. „Wir haben dank unserer starken Verteidigung die Schwächephasen im Angriff überstanden, ohne dass Schwerin sich nochmal herankämpfen konnte.“ Pegasus kann nun am 13. Mai in der heimischen Sporthalle Ahornweg die deutsche Meisterschaft perfekt machen. Die Partie beginnt um 14 Uhr, der Eintritt ist frei.
Spielbericht von Sebastian Wieseler || weiterer Spielbericht bei den Ruhrnachrichten

SG Pegasus 1 - Schweriner KC 1

Spiel 1: Schweriner KC 1 - SG Pegasus 1 13:22 (5:11)
Spiel 2: Sonntag, 13.5., 14:00 Uhr, Sporthalle Ahornweg in Bergisch Gladbach
(Spiel 3: Samstag 26.5., 14:00 Uhr, Sporthalle Ahornweg in Bergisch Gladbach)
In der Relegation um den letzten verbleibenden Platz in der Liga Nordwest spielen die SG Pegasus 2 und der KV Adler Rauxel 2. Im Hinspiel der Relegation setzte sich der vorletzte der Liga NW mit 21:20 denkbar knapp gegen den Tabellenzweiten der Oberliga Nordwest durch. Spannung im Rückspiel ist also garantiert.
Spiel 1: SG Pegasus 2 - KV Adler Rauxel 2 21:20 (11:11)
Spiel 2: Sonntag, 13.5., 16:00 Uhr, Sporthalle Ahornweg in Bergisch Gladbach