21 March 2018

Kids Cup 2018

Spannung, Spaß und sportliche Aktivität - gekrönt mit tollen Preisen
Das diesjährige Kids Korfball Turnier der Grundschulen, vom Rheinischen Turnerbund und der Rheinischen Turnerjugend organisiert und am 13. März in der Stadionhalle und der RTB-Halle in Bergisch Gladbach durchgeführt, war wieder einmal ein voller Erfolg.
Denn mit knapp 320 Kindern (Vorjahr: 280 Kinder) konnten insgesamt 35 ehrgeizige und leistungsstarke Mannschaften ...
... in der einzigen koedukativen Ballsportart der Welt gegeneinander antreten und tolle Preise wie Pokale, Urkunden, Give Aways und Süßigkeiten gewinnen. Dabei wurden sie von 50 fleißigen Helfern, welche als Trainer, Schiedsrichter oder Wettkampfleiter agierten, von den ausrichtenden Vereinen der SG Pegasus, dem TuS Schildgen und dem TV Voiswinkel tatkräftig unterstützt und begleitet. Auch stellten jene mithilfe einiger Spenden von den Schulen viele Snacks wie Brötchenhälften, Obst und Kuchen zur Verfügung, damit die ausgepowerten Kinder zwischendurch Kraft tanken konnten.
Finanziell wurde das Event wieder einmal großzügig von der Kreissparkasse Köln unterstützt. Auch der Kreissportbund Rheinisch- Bergischer Kreis und der Förderverein Korfball (VFK) diente dem RTB und der RTJ als Kooperationspartner.
Am Wettkampf nahmen 12 Grundschulen aus Bergisch Gladbach, Kürten, Overath, Leverkusen und sogar Köln teil. Während viele Schulen schon aus den Vorjahren bekannt waren (GGS Hebborn, GGS Hand, GGS Heidkamp, Concordiaschule Schildgen, KGS Bechen, GGS Löwenzahn- und Sternenschule, KGS Voiswinkel, GGS Odenthal und OGGS Immekeppel, Hans-Andersen Schule), gab es dieses Jahr auch zwei neue Schulen (KGS Bülowstraße und GS Neschen), welche in ihren Leistungsgruppen sehr mithalten konnten. Aufgrund der Vielzahl der Mannschaften, wurden die Altersklassen 1. und 2. Schuljahr und die des 3. und 4. Schuljahrs in drei beziehungsweise vier Gruppen, sortiert nach Leistungsstärke, eingeteilt. Diese bestanden jeweils aus fünf Teams, wobei die ersten drei Mannschaften je einen Pokal mit nach Hause nehmen konnten.
Bei den 1.- und 2.-Klässlern setzten sich die Mannschaften GGS Hebborn 1 (LKA), GGS Heidkamp 2 (LKB) und GGS Sternenschule Leverkusen 2 (LKC) knapp durch. In der Altersklasse 3. Und 4. Schuljahr erkämpften sich die Vertretungen der Concordiaschule Schildgen 1 (LKA), GGS Heidkamp 2 (LKB), KGS Odenthal 1 (LKC) und GGS Löwenzahn-Sternschule 2 (LKD) den Platz an der Spitze. Doch nicht nur die einzelnen Mannschaften konnten mit ihren Pokalen nach Hause gehen, auch die erfolgreichste Schule des Kids Cups 2018, die GGS Heidkamp, empfing unter großem Applaus wieder einmal den Wanderpokal. Sie setzte sich mit insgesamt sechs Punkten, welche durch die Anzahl der gemeldeten Teams und die jeweiligen Platzierungen zustande gekommen sind, gegenüber den anderen Schulen durch. Neben den zahlreichen Körben, sehenswerten Spielaktionen und knappen Ergebnissen der teils Neulinge und teils erfahrenen Vereinsspieler kam aber auch das faire Miteinander vor, während und nach dem Spiel trotz Sieg oder Niederlage nicht zu kurz. Sodass sich am Ende des langen und anstrengenden Turnieres zu Freuden aller kein(e) einzige(r) Verletzte(r) unter den sportbegeisterten Kindern befand. Prominente Gäste, wie Holger Müller MdL (Präsident des Rheinischen Turnerbundes), Uli Heimann (Vorsitzender des Kreissportbundes und Vizepräsident für Schule, Verband, Verein beim Rheinischen Turnerbund) und Thomas Grieff (Filialdirektor der Kreissparkasse Köln) überreichten den begeisterten Kindern am Ende die verdienten Preise.
Nach einem anstrengenden und reibungslosen Sporttag, welcher ohne die helfenden Hände der Vereine, Lehrer und Betreuer nicht möglich gewesen wäre, gingen die Kinder glücklich und erschöpft nach Hause. An dieser Stelle also ein großes Dankeschön an alle, die diesen Tag zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht haben.
Kids Cup 2018
posted by Udo Schade (modified by Fabian Rodenbach)