6 July 2017

Gymnasium Odenthal gewinnt den Wanderpokal

KIDS Korfball Turnier der weiterführenden Schulen in Bergisch Gladbach
Im Rahmen des „KIDS Projekts“ veranstaltete der Rheinische Turnerbund das 7. Schulkorfballturnier der weiterführenden Schulen in Bergisch Gladbach. In Zusammenarbeit mit den Ausrichtern, dem TuS Schildgen und der Integrierten Gesamtschule Paffrath, nahmen in den Altersklassen 5. und 6. Schuljahr und 7. und 8. Schuljahr insgesamt 15 Mannschaften aus 6 Schulen teil.
Wirklich toller Korfballsport war am Dienstag, 04. Juli in der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule in Paffrath zu sehen, obwohl die meisten der über 150 Jugendlichen eigentlich gar nicht im Verein spielen.
„Inzwischen ist das Schulturnier zur Grundlage für die gute Jugendarbeit in den umliegenden Korfballvereinen geworden“, bestätigen die zahlreichen Vereinsvertreter die sich nicht nur über ein überaus faires und fröhliches Jugendturnier freuen, sondern dass sich am Ende auch immer wieder zahlreiche neue Jugendliche für den Sport begeistern und den Weg in die Vereinen finden.
„Ziel des KIDs Projektes ist es, über Einführungslehrgänge Lehrerinnen und Lehrer für die Sportart zu begeistern und das mit der Teilnahme am KIDs Turnier die Schülerinnen und Schüler auch ein Ziel vor Augen haben, um die Sportart im Unterricht auch regelmäßig zu betreiben“, erklärt der TK- Vorsitzende für Korfball Fabian Rodenbach. Fabian Rodenbach, ehemaliger Korfball Nationalspieler, selbst Lehrer am Erich Kästner-Gymnasium in Köln und Korfball Abteilungsleiter bei if e.V., hat dieses erfolgreiche Projekt vor mehr als 8 Jahre aus der Taufe gehoben.
Die teilnehmenden Schulen kamen aus Bergisch Gladbach (Nicolaus-Cusanus-Gymnasium, Johannes Gutenberg Realschule, Integrierte Gesamtschule Paffrath), Odenthal (Gymnasium Odenthal), Köln (Erich Kästner-Gymnasium), und Remscheid (Sophie-Scholl-Gesamtschule) und wurden von der Schulleiterin der IGP, Frau Wollny, sehr herzlich begrüßt und allen Mädchen und Jungen faire Spiele und Erfolg gewünscht.
Stark vertreten war die Altersklasse der 5.-6. Schuljahre, die ihre Vorrundenspiele in zwei Gruppen austrugen.
Große Leistungsunterschiede während der Spiele waren nicht auszumachen, deshalb kam es in zahlreichen Begegnungen auch zu sehr knappen Ergebnissen und zu starken Anfeuerungsrufen der mitgereisten Schülerfans. Die Mannschaften der Integrierten Gesamtschule Paffrath hatten natürlich Heimvorteil. Viele hundert IGP Schüler feuerten ihre Teams während der Spiele an. Leider reichte es für den Ausrichter am Ende nur für Platz 5. und 9.
„Hier ist auf jeden Fall noch Luft nach oben“, betonte Frau Wollny und kündigte an, dass man sich für das Turnier im nächsten Jahr intensiver vorbereiten werde.
Sehr souverän traten die Mannschaften des Gymnasiums Odenthal in ihren Vorrundenspielen auf und zogen gemeinsam ins Finale ein. Dort besiegte das 2. Team die „Erste“ mit 4:3. Dritter wurde das Nikolaus-Cusanus-Gymnasium, welches sich im „Kleinen Finale“ mit 5:3 gegen die Johannes-Gutenberg-Realschule durchsetzen konnte.
Hier die Tabellenstände nach der Vorrunde:
Gruppe A Körbe Punkte
1. Gymnasium Odenthal 2 19:5 9:1
2. Nicolaus-Cusanus-Gymnasium 19:4 8:2
3. Integr. Gesamtsch. Paffrath 1 14:7 7:3
4. Johannes-Gutenberg-Realsch.1 6:10 3:7
5. Sophie-Scholl-Gesamtschule 1 4:25 2:8
6. Erich Kästner-Gymnasium 2 3:14 1:9
Gruppe B Körbe Punkte
1. Gymnasium Odenthal 1 24:9 9:1
2. Johannes-Gutenberg-Realsch.2 17:11 7:3
3. Johannes-Gutenberg-Realsch.3 15:11 6:4
4. Sophie-Scholl-Gesamtschule 2 7:13 5:5
5. Integr. Gesamtsch. Paffrath 2 6:16 3:7
6. Erich Kästner-Gymnasium 1 4:13 0:10
Finalspiele
Spiel um Platz 3:
Nicolaus-Cusanus-Gymnasium - Johannes-Gutenberg-Realsch.2 5:3
Spiel um Platz 1:
Gymnasium Odenthal 2 - Gymnasium Odenthal 1 3:4
Endplatzierung:
1. Gymnasium Odenthal 2
2. Gymnasium Odenthal 1
3. Nicolaus-Cusanus-Gymnasium
4. Johannes-Gutenberg-Realsch.2
5. Integr. Gesamtsch. Paffrath 1
6. Johannes-Gutenberg-Realsch.3
7. Sophie-Scholl-Gesamtschule 2
8. Johannes-Gutenberg-Realsch.1
9. Integr. Gesamtsch. Paffrath 2
10. Sophie-Scholl-Gesamtschule 1
11. Erich Kästner-Gymnasium 1
12. Erich Kästner-Gymnasium 2
In der Spielklasse der 7.-8. Klasse waren lediglich 3 Teams gemeldet. In der Doppelspielrunde siegte ebenfalls das Gymnasium Odenthal.
Hier die Platzierungen:
1. Gymnasium Odenthal
2. Nicolaus-Cusanus-Gymnasium
3. Integr. Gesamtsch. Paffrath
Als besondere Gäste konnte der Veranstalter den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach, Herrn Josef Willnecker, den Sportamtsleiter, Herrn Volker Weirich und die Geschäftsführerin des Stadtsportverbandes, Frau Birgit Lamers begrüßen.
Großer Dank ging an die ausrichtende Schule und den vielen Helferinnen und Helfern der Korfballvereine aus Bergisch Gladbach und Odenthal.
Die Siegerehrung wurde von Frau Wollny und Herrn Josef Willnecker durchgeführt.
Unter großem Jubel und Applaus wurde der Wanderpokal für die erfolgreichste Schule an das Gymnasium Odenthal überreicht.
Bericht: Udo Schade, Referent WK-Sport RTB Fotos: Anne Küpper, TK- Korfball
posted by Udo Schade (modified by Fabian Rodenbach)