26 October 2016

EM-Spielbericht 4 | Deutschland unterliegt Katalonien

Im vierten Spiel der EM 2016 verliert Deutschland mit 16:21 gegen Katalonien. Eine Halbzeit lang gelang es der deutschen Korfball-Nationalmannschaft die favorisierten Katalanen mitzuhalten.
Durch eine passionierte Defensivleistung hielt das deutsche Team die Angriffswucht der Katalanen im Zaum. Mit 7:7 ging es in die zweite Spielhälfte. Nun setzten sich die Spieler und Spielerinnen aus dem Nordosten Spaniens durch ihre deutlich bessere Trefferquote schnell ab. Das deutsche Team hielt weiterhin engagiert dagegen, musste sich aber dem starken Gegner mit 16:21 geschlagen geben. Für Deutschland erzielten Anna Schulte (Schweriner KC) mit vier Körben und Sven Müller mit drei Körben die meisten Treffer.
Das Spiel re-live - kommentiert von Tom Brady und Ex-Nationalcoach Ruben Boode
Es spielten: Sven Müller (3 Körbe), Dominic Düring, Timon Orth (2 Körbe), Steffen Heppekausen, Lea Sander (2 Körbe), Karen Fuchs (1 Korb), Anna Schulte (4 Körbe), Jana Kierdorf (1 Korb), Stefan Eckloff (2 Körbe), Thorben Hußmann, Anna Orth (1 Korb).
(c) Jochen Schittkowski
(c) Jochen Schittkowski
posted by Sebastian Wieseler (modified by Ingo Feltes)